Wir danken unseren treuen Zusehern!

Termine:

Sonntag, 9.7.2017

Samstag, 15.7.2017

Sonntag, 16.7.2017

Samstag, 22.7.2017

Sonntag, 23.7.2017

Samstag, 29.7.2017

Sonntag, 30.7.2017

Samstag, 12.8.2017

Sonntag, 13.8.2017

Dienstag, 15.8.2017

Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg

2017 steht wieder ganz im Zeichen der Passionsspiele. Es ist die fünfte Aufführung seit der Wiederbelebung im Jahr 1998.                                                                                                          Dafür ist eine
Reihe Neuerungen geplant, so wird beispielsweise das Bühnenbild reduziert und durch Lichteffekte und Projektionen ergänzt. Manuskript und Regiekonzept werden unter Mithilfe von Autor und Regisseur Andreas Staudinger überarbeitet. Der Aufführungsort wandert vom Dorfplatz vor der Pfarrkirche St. Georgen in die Kreischberghalle, wo die notwendige Infrastruktur für die Umsetzung des neuen Konzepts vorhanden ist.

Regie: Klaus Sumann

Künstlerische Beratung: Andreas Staudinger

Bühnentechnik und Effekte: Daniel Ambrosch

Bühnenbild: Peter Stock

Musik: Theresa Autischer ( "Glory Hallelujah" und "Hosanna" )

Musik, Text und Arrangement: Theresa Autischer

Klavier: Theresa Autischer      Cello: Sophie Stocker

Saxofon: Katja Zwanziger        Bass: Martin Reitmann

Schlagzeug: Hans-Peter Kirbisser       

Gesangssoli: Theresa und Helena Autischer

Chor: Barbara Autischer, Marlene Fuchs und Selina Spreitzer

Produktion: Marko Zeiler